Teamführung | VS 49 Robinson Schule | 4a

Teamführung | VS 49 Robinson Schule | 4a

Heute begannen wir unsere letzte Zugvogelwanderung bei wunderschönem Wetter und bestens gelaunt.

Zu Beginn begrüßten wir uns vor der Schule mit einem „Schön, dass du da bist“. Die heutige Wanderung stand unter dem Thema Team und Gruppendynamik. Deswegen gab es auch eine besondere Aufgabe. Jede/r Schüler/in malte auf ein Blatt Papier einen Kelch und schrieb seinen Namen hinein. Die Auflösung, was es damit auf sich hat, kam erst später. Somit machten wir uns auf den Weg in die Natur. Dort angekommen stellten wir uns wieder in einen Kreis und die zuvor beschriebenen Zettel wurden an jedes Kind ausgeteilt. Somit hatte nun jeder einen Zettel mit einem Namen eines Mitschülers und für diesen war er/sie der Schutzengel für den heutigen Tag. Natürlich war das geheim. Als nächstes setzten wir uns in die Wiese und Norbert erzählte die Geschichte „Hannes fehlt“. Danach besprachen wir, ob das in dieser Klasse auch vorkommen könnte, dass jemand verloren geht. Nach einer anfänglichen Ungewissheit war dann aber schnell klar, dass das in dieser Klasse nicht passieren kann. Dann ging es weiter in Richtung Sportpark wo die Kinder die Aufgabe bekamen, dass sie ein Bild aus Naturfarben zeichnen sollen. Das wurde wieder mit Bravour gemeistert. Nach unserer Jausen Pause gingen wir wieder zurück Richtung Schule. Auf dem Weg dorthin wurden den Kindern die Augen verbunden und jeweils ein Kind wurde dann unter einer Decke versteckt. Toll war, dass immer bemerkt wurde, wer gerade fehlt. Bei der Schule angekommen bekam jeder seinen „Schutzengel-Zettel“ zurück, worauf die Kinder zuvor noch fünf positive Eigenschaften schrieben. Nach der Feedbackrunde bekamen noch alle Kinder ein T-Shirt geschenkt. Es waren tolle drei Wanderungen mit Euch und wir wünschen Euch alles alles Gute für die Zukunft. Liebe Grüße Ute und Norbert