Was ist das Projekt Zugvogel?

Ihr seid in der 3. oder 4. Klasse Volksschule und wollt lernen und dabei Spaß haben? Dann ist das Projekt Zugvogel genau das richtige für euch! Bei drei Ausflügen verteilt über das ganze Schuljahr könnt ihr euch im Freien austoben, spielt, erlebt Abenteuer und lernt ganz nebenbei alles über die Natur in eurer Nähe und gesundes Essen.

Ausflüge

Ihr macht gemeinsam mit eurem Wanderführer oder eurer Wanderführerin drei Ausflüge, die alle ein Schwerpunktthema haben. Bei der ersten Wanderung dreht sich alles um das Thema Sport. Ihr macht Spiele, Gymnastik und Wanderungen in der Nähe eurer Schule und habt einfach Spaß.

Die zweite Wanderung steht im Zeichen der Natur. Ihr lernt die Natur mit allen Sinnen kennen und verstehen. Denn ein respektvoller Umgang mit eurer Umwelt ist wichtig.

Damit ihr euch in eurer Klasse aufeinander verlassen könnt, macht ihr bei der dritten Wanderung viele Mannschaftsspiele und lernt dabei Zusammenhalt und Fairness. 

Außerdem ist bei jeder Wanderung wichtig, dass ihr gemeinsam Pause macht und eine gesunde und leckere Jause esst.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Wenn ihr euch für das Projekt Zugvogel interessiert, erzählt eurer Lehrerin oder eurem Lehrer davon. Er/Sie soll sich dann auf dieser Website hier schlau machen und mit Projektleiter Norbert HOFER unter office@zugvogel.at in Kontakt treten. Alles weitere klären die beiden dann gemeinsam ab.

Was lernen Kinder dabei?

Durch das Projekt Zugvogel lernt ihr

  • die Natur in eurer Umgebung besser kennen
  • wie sich die Natur im Laufe der Jahreszeiten verändert
  • Teamgeist, Zusammenhalt und Rücksicht
  • Spaß an Bewegung im Freien zu haben
  • wir ihr eine gesunde und leckere Jause zubereitet
  • und vieles mehr.